Heimatverein
Spalter-Land e.V.

Logo

Alle Jahreshefte der Reihe »Aus der Spalter Heimat«

Vergriffene Hefte sind mit einem Stern gekennzeichnet. Alle anderen Hefte können noch bestellt werden. Siehe unten.

  Heftnummer Titel
* Heft 1
1962
Erinnerungen an den Feldzug gegen Frankreich im Jahre 1870/71 von Joseph Mühling (aus Spalt).
Herausgegeben und erläutert von Willi Uisamer
* Heft 2
1963
Otto Puchner: Sandskron und Nagelhof. Eine besitz- und namenkundliche Untersuchung
Helmut Kunstmann: Sandescrone
* Heft 3
1964
Willi Ulsamer: Geschichte der Stadt Spalt. Ein Überblick
* Heft 4
1965
Willi Ulsamer: Franz Riehl, ein Zeichner und Maler unserer Heimat (1912-1942)
* Heft 5
1966
Karl Riedl: Als Spalt noch ein Rent- bzw. Finanzamt hatte
Willi Ulsamer: Visitationen und Extraditionen am Rentamt in Spalt
Willi Ulsamer: Die Bemühungen der Stadt Spalt, das Rentamt zu behaupten und darüber hinaus noch Sitz eines anderen Amtes zu werden
* Heft 6
1967
Christoph Haag: Führung durch die Stadt Spalt (vorher erschienen in den »Schwabacher Unterrichtshilfen« F. 89/1964 und 1965)
* Heft 7
1968
Georg Scheuerlein/Willi Ulsamer: Aus den Papieren des mittelfränkischen Dorfes Hagsbronn
* Heft 8
1969
Alois Riedl: Dr. Joseph Konrad von Bangold. Das Leben eines Spalter Generals (1780-1851)
  Heft 9
1970
Friedrich Merkenschlager (†): Die Nürnberger Reis. Ein Heimatfestspiel. 1950
Willi Ulsamer: Nachruf am Grabe Dr. Friedrich Merkenschlagers (†)
Willi Ulsamer: Zur Entstehung des Festspiels von 1950
Willi Ulsamer: Zum Text des Festspiels (1950 bis 1970)
Johannes Ulrich: Gedenkrede für Friedrich Merkenschlager
Friedrich Merkenschlager (†): Rast und Rückschau (etwa 1930)
Willi Ulsamer: Bibliographie Merkenschlagers
* Heft 10
1971
Willi Ulsamer: Spalatins Beziehungen zu seiner fränkischen Heimat (nach Berichten Wolfgang Agricolas)
Hans Baier: Die Bibliothek des Spalter Stiftsdekans Wolfgang Agricola
  Heft 11
1972
Willi Ulsamer: 100 Jahre Spalter Eisenbahn 1872-1972
* Heft 12
1973
Ernst von Kitzell: Werdenvels/Tilenburc. Burg- und Ortsgeschichte von Wernfels/Theilenberg
  Heft 13
1974
Friedrich Merkenschlager: »Rogalla, der Spielmann Gottes«
Willi Uisamer: Wort- und Sacherklärungen
Willi Ulsamer: Zur Novelle »Rogalla, der Spielmann Gottes«
Willi Ulsamer: Zur Geschichte des Engelhofes
* Heft 14
1975
Hans Horn: Die Kriminalität der Hopfenzupfer von Spalt. Ein Beitrag zur Kriminalstatistik und Kriminalpsychologie der Landstreicher und Wanderarbeiter
  Heft 15
1976
Drei Geschichtspredigten (1817, 1839, 1840) zum Gedenken an die Befreiung der Stadt Spalt aus Kriegsnot (1450)
  Heft 16
1977
Jakob Christ: Der Hopfenbau unter besonderer Berücksichtigung der Gemeinde Großweingarten (1922)
  Heft 17
1978
Spalt mit fremden Augen betrachtet. Prospekte und Schilderungen aus den Jahren 1883, 1897, 1926, 1927,1930 und 1934 (zusammengestellt von Willi Ulsarner)
* Heft 18
1979
Willi Ulsamer: Hans Trillitzsch, ein Maler des Spalter Landes
  Heft 19
1980
Irmgard Höß: Spalatins Schlüsselstellung am Kursächsischen Hof (Festvortrag)
  Heft 20
1981
Heinrich Schlüpfinger: Die Spalter Klostergüter an der Bibert und im Dorf Wolfmuntingas = Mungenau
  Heft 21
1982
Wilhelm Lux: Karl Ritter von Landmann (1846-1925), Bayerischer General und Militärschriftsteller
* Heft 22
1983
Hans Meyer/Willi Ulsamer: Beiträge zur Dorfgeschichte von Mosbach
* Heft 23
1984
Irmgard Höß: Georg Spalatin (1484-1545)
  Heft 24a
1985
Günther Rüger: Einem Sechziger zu Ehren: Dr. Willi Ulsamer (geb. 2. Januar 1925)
* Heft 25
1986
Konrad Volkert zum 80. Geburtstag
Konrad Volkert: Ein Leben im Rückblick
Willi Ulsamer: Zwischen den beiden Weltkriegen
  Heft 24b
1987
Willi Ulsamer: Bewegte Tage einer kleinen Stadt vor und nach dem Einmarsch der Amerikaner
  Heft 26
1988
Alois Riedl: Von der Stiegelmühle zur Hügelmühle (1. Teil)
  Heft 27
1989
Alois Riedl: Von der Stiegelmühle zur Hügelmühle (2. Teil)
* Heft 28
1990
Alois Riedl: Von der Stiegelmühle zur Hügelmühle (3. Teil)
  Heft 29
1992
Heiner Heubusch: Spalt - eine Stadt lebt von/mit Hopfen
Georg Heini: Das Spalter Hopfenanbaugebiet mit Tradition und Fortschritt in die Zukunft
Willi Scheuerlein: Ein Hopfenjahr der Bauersfamilie
Willi Ulsamer: Kunden und Tippelbrüder im Hopfengarten
Heiner Heubusch: DieStadtbrauerei Spalt
Heiner Heubusch: Zum Gedenken an Dr. Willi Ulsamer †
  Heft 30
1993
Herbert Hartmann: Spalter Flurnamen
* Heft 31
1994
Josef Kocher: Wingarten - Großweingarten (1. Teil)
  Heft 32
1995
Josef Kocher: Wingarten - Großweingarten (2. Teil)
  Heft 33
1996
Josef Kocher: Wingarten - Großweingarten (3. Teil)
  Heft 34
1997
Julius Bock: Der Werdegang des Hopfens
  Heft 35
2000
Herbert Hartmann: Epitaphien der Stiftskirche Sankt Nikolaus
* Heft 36/37
2001/02
Herbert Hartmann, Robert Schlaug: Die Spalter Hauptstraße
Eine kritische Bestandsaufnahme mit Bilddokumentation, Daten aus der Hausgeschichte und Genealogie der Besitzer
  Heft 38
2003
Walter Salfner: Von qinque Fontibus nach Fünfbronn
  Heft 39
2004
Anton Forster: Stadt-Brauerei Spalt in Bayern. Zum 125-jährigen Jubiläum der Stadtbrauerei Spalt (1879-2004)
  Heft 40
2005
Wolfgang Wüst: Ein aufgeklärter Ökonom im »verfinsterten« Hochstift. Eichstätt, Spalt und der Hopfen
  Heft 41
2007
Valentin Arand: Hopfenzupfen 1945
* Heft 42/43
2008/09
Robert Schlaug: Spalt damals und heute
  Heft 44/45
2010/11
Herbert Hartmann, Pfr. Erich Schredl: Chronik des Wolfgang Agricola
  Heft 46
2013
Martin Burkert: Georg Burkhard genannt Spalatin. Seine Zeit und sein Leben. Mit Bezügen zur Gegenwart
  Heft 47
2014
Kathrin Gentner: Die ehemalige Stiftskirche St. Emmeram in Spalt
  Heft 48
2015
Eduard Kastner: 125 Jahre TSV Spalt
  Heft 49/50
2016/17
Obeltshauser: Beiträge und Skizzen zur Geschichte der Stadt Spalt
  Heft 51
2018
Marco Eckerlein: Leben im Dorf - Neue Beiträge zur Sozialgeschichte Mosbachs von 1830 bis 1930
  Heft 52
2020
Rundflug über Spalt und seine Ortsteile im Jahr 1958



Bestellung von Heften

Benutzen Sie bitte zur Bestellung unser Kontaktformular. Geben Sie dort die gewünschte(n) Heftnummer(n) und die Lieferadresse an. Jedes Heft kostet 12,00 €, die Versandkosten betragen 3,00 €.

Zurück zur vorigen Seite